FILM

DOKUMENTARFILM

Jüdisch für Anfänger (Produktion)

Die Autorin begleitet drei junge deutsche Juden auf ihrer ersten Reise nach Israel, die sie auf Einladung der zionistischen Organisation Taglit unternehmen. Die Erfahrungen auf dieser Reise verändern die jungen Menschen nachhaltig.

Regie: Stefanie Gromes. Kamera: Sebastian Bäumler. Ton: Stefanie
Gromes. Schnitt: Ulrike Tortora. Musik: Gert Wilden. Produktion: Ihnen & Beilhack Film. Produzenten: Mario Beilhack, Frauke Ihnen. Redaktion: Claudia Gladziejewski, BR. Länge: 66 min.

DOKfest München, BR Fernsehen, gefördert vom FFF Bayern.

Jüdisch für Anfänger
Poster by Dominik Schütz

Für die Dauer einer Reise (Regie und Produktion)

Vier Singles um die 70 machen eine Weltreise auf einem Kreuzfahrtschiff.
Sie teilen einen Tisch im Bordrestaurant. 5 Monate verbringen sie auf See. In Gesprächen auf dem Lido- Deck und bei gemeinsamen Unternehmungen kommen sie einander näher, freunden sich an und sprechen über ihre Erwartungen und Träume. Ein Film darüber, dass die Sehnsucht nach Liebe und Partnerschaft mit den Jahren nicht aufhört.
 
Regie: Frauke Ihnen. Kamera: Thomas Beckmann. Ton: Frauke Ihnen. Schnitt: Rainer Schmidt. Produktion: Ihnen
& Beilhack Film. Produzenten: Mario Beilhack, Frauke Ihnen. Redaktion: Petra Felber, BR. Länge: 78 min.
 
DOKfest München, BR Fernsehen.
cropped-POSTER_2000x1419-1.jpg
Poster by Dominik Schütz

Stadlfreunde (Regie)

Der Student Friedrich ist bei jedem Musikantenstadl. Dort trifft er Helmut und Gusti, Walter und Anni, die zwar viel älter sind als er, aber seine Leidenschaft für volkstümliche Musik teilen. Sie möchten gemeinsam für drei Stunden in Sorglosigkeit und gute Laune eintauchen. Dafür nehmen sie Anreisewege quer durch die Alpenländer in Kauf und planen ihr Jahr um die Sendungen herum. Auch den Jahreswechsel verbringen sie natürlich im Stadl. Die Motivation und Lebensanschauung der Fans volkstümlicher Musik ist das Thema dieses un- voreingenommenen und augenzwinkernden Dokumentarfilms.
 
Regie: Frauke Ihnen. Kamera: Thomas Beckmann. Ton: Lisa Voelter, Stephan Hilpert, Knut Karger. Schnitt: Matthias Thönnissen. Produktion: PSSST! Film (lüthje, schneider hörl FILM). Produzenten: Maren Lüthje, Florian Schneider. Redaktion: Petra Felber, BR. Länge: 78 min.
 
BR Fernsehen, DOKfest München, Max Ophüls Preis, gefördert vom FFF Bayern.
Stadlfreunde
Poster by Dominik Schütz

Operation Schwedt/ Oder (Regie mit Stefanie Gromes)

Zu Beginn des 20 Jahrhunderts verschwinden die Raffinerie und die Papierfabrik in Schwedt an der Oder. Wohnungen werden zurück gebaut, Bewohner wandern ab. Wie gehen die Jungen damit um? Ein beobachtender Dokumentarfilm.
 
Regie, Kamera, Ton, Schnitt: Stefanie Gromes, Frauke Ihnen. Produktion: HFF München. Länge: 17 min.

2 Takt Piloten (Regie)

Trabikolonne im bayerischen Vor- alpenland. Ein Dokumentarfilm über einen ungewöhnlichen Fanclub.
 
Regie: Frauke Ihnen. Kamera: Petra Wallner. Ton: Anja Lupfer. Schnitt: Thomas Ciulei, Frauke Ihnen. Produktion: HFF München. Länge: 7 min. Format: 16 mm.
 
Unabhängiges Filmfest Osnabrück, Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest, DOKfest München, DokumentART Neubrandenburg, ZDF doku Kanal

Wenn ihr´s nicht fühlt, ihr wredet´s nicht erjagen (Regie mit Michael Martinz, Michael Friedrich, Monika Kleeblatt)

Wie fühlt sich eine Depression an, und wie eine Psychose? Betroffene schildern eindringlich ihre Wahrnehmung des Alltags und wie andere damit umgehen.
 
Kamera, Ton, Schnitt: Frauke Ihnen. Produktion: Caritas Traunstein, LMU München. Länge: 45 min.
 
Für die Wanderausstellung des SPDI Traunstein der Caritas: „GRENZen erLEBEN“

EXPERIMENT

A la recherche du docteur Galfard (Regie, Schnitt mit Anja Lupfer)

Aus vorhandenem Material etwas Neues schaffen, das war der Ansatz dieses experimentellen Kurzfilms. So entstand die fiktive Suche nach Docteur Galfard.
 
Regie, Schnitt: Frauke Ihnen, Anja Lupfer. Produktion: HFF München. Länge: 7 min. Mit Material aus dem Film „Le serment d’Hippocrate, Journal d’un médecin de campagne“, von Dominique Gros. Produktion: ARTE France.
 
ARTErush Award.
 
 

Bodybits (Regie, Schnitt)

Bei medizinischen minimal- inavasiven Eingriffen werden kleinste Kameras in Gelenken, Blutgefäßen oder Organen platziert. Sie ermöglichen eine Reise in den menschlichen Körper. Ein visuelles Experiment an der Grenze zwischen Mythos Herz und chirurgischer Präzision.
Pitch für ein innovatives Format für ZDF Kleines Fernsehspiel.
 
Regie, Schnitt: Frauke Ihnen. 2 min.
 
 

IMAGE

Feinkost Käfer (Regie, Schnitt)

Eine Fahrt von einem Käfer Standort zum anderen mit Stationen bei guten Freunden und Partnern. Dass Feinkost Käfer in der Lage ist, auf höchstem Niveau Gastronomie zu betreiben, zeigt dieser Imagefilm. U.a. mit Eckhart Witzigmann.
 
Regie, Schnitt: Frauke Ihnen. Kamera: Nic Mussell. Musik: Point of no return, Roger Subirana. Produktion: Ihnen & Beilhack Film. Länge: 8 min.
 
 
 
 

Frauke Ihnen

Regisseurin von Dokumentarfilmen und Dozentin im Bereich Innovation im Journalismus. Nordish by nature aber Wahl- Münchnerin.